ACRON: The Carolyn Luxury Multi-Family Residence

ACRON ist ein privates Unternehmen, das sich auf Immobilieninvestments spezialisiert hat. Einen Anlageschwerpunkt bilden hierbei Gewerbeimmobilien. ACRON hat seinen Hauptsitz in der Schweiz sowie Tochtergesellschaften in Luxemburg, Deutschland, den Vereinigten Staaten von Amerika und Brasilien. Das ACRON- Anlagespektrum reicht von Kerninvestments bis hin zu Entwicklungsprojekten in unterschiedlichen Assetklassen in AAA-Kreditrating-Ländern.

 

 

AUSGANGSLAGE

Nach erfolgreichem Relaunch der Webseite Anfang 2017 soll in einem nächsten Schritt die Onlinepräsenz von ACRON erhöht und intensiviert werden. Das Kernelement der Kampagne bildet das Luxury Multi-Family Residence. Das Objekt soll in Kombination mit dem Brand ACRON beworben werden, um die Wahrnehmung der Investitionsmöglichkeiten bei Immobilienprojekten zu fördern.

Des Weiteren geht es darum, vermehrt über Onlinemassnahmen Datensätze von qualifizierten Investoren zu generieren (sog. Leadgenerierung).

 

 

 

UMSETZUNG

Ganz im Sinne einer engen Kooperation zwischen Agentur und Marketing wurde das Kampagnenkonzept gemeinsam mit ACRON entwickelt. Basierend auf den Zielgruppendefinitionen wurden die Customer Journeys und Interaktionsmöglichkeiten neu überarbeitet und umgesetzt.

Weiter implementierte adisfaction Interaktionsziele auf der Website und stellte eine korrekte Datenerfassung im Webanalysetool sicher. Anschliessend wurde eine Daten-Dashboard erstellt, welches die Kampagnen- und Websiteperformance auf verständliche und übersichtliche Art und Weise in Echtzeit abbildet.

Auf diese konzeptionelle und technische Ebene folgte eine mehrstufige Mediaplanung, welche die Zielgruppe über unterschiedlichsten Targeting-Varianten mit Social-Media Anzeigen, Display-Werbung und Suchmaschinenwerbung (AdWords) anspricht und durch den Lead-Funnel leitet.

 

 

ERFOLG

Das komplexe Konstrukt über verschiedenste Kanäle zur Erreichung der Zielgruppe hat sich ausgezahlt. Die überdurchschnittlich hohen Visibility-Kennzahlen und Interaktionsraten der Kampagne zeigen eine effiziente Abstimmung der Brand- und Performance-Komponenten. Über das detaillierte Tracking der Website-Conversions konnte zudem eine stetige Kampagnenoptimierung auf Conversion-Level pro Kanal und Anzeige erfolgen.

Die Kampagne hatte aber auch im direkten Kundenfeedback Erfolg:

Die Resonanz aus den Zielgruppen war beeindruckend. KPIs sind wichtig, aber echtes Kundenfeedback ist am Ende das, was zählt. Somit konnten wir durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit adisfaction unseren Brand sowie unser Projekt punktgenau platzieren.

Michael Teperski, Managing Director Marketing

SHARE

Folgen Sie uns