Viele Themen, noch mehr Facetten und ganz viel Input!

12. September 2012 von

Im Jahr 2009 überschritt die Ausstellerzahl noch nicht die Marke von 300. Im Jahr 2012 ist die dmexco, die Fachmesse für digitales Marketing und Werbung, in andere Dimensionen vorgedrungen. Immer größer, schneller, weiter und immer neue und variierende Möglichkeiten – was für das Internet im Generellen gilt, gilt auch für die dmexco.

Die diesjährige dmexco in Köln öffnet ab heute, Mittwoch den 12.09.2012, ihre Pforten und auch wir als Agentur werden mehr als nur einmal zwischen den Ständen von Google, IQ Media, Tomorrow Focus & Co. hin und her pilgern und die neuesten Trends der Branche aufspüren und bewerten.

im Themengebiet Social-Media…

.. erörtern wir für Sie welche Ansätze es gibt um herauszuarbeiten, welche Auswirkungen die Nutzung von Social-Media-Marketing für Unternehmen und Brands hat. Im besonderen Fokus stehen die Vorträge „Brand Perception and the Value of Social Marketing” und „Consumers love Brands not Banners“. Darüber hinaus ist das Bid-Management, welches jetzt unter anderem von IntelliAd integriert wird und mehr und mehr Einzug in den Social-Media Bereich erhält, ein Thema, welchem wir einiges an Aufmerksamkeit zukommen lassen werden.

rund um Google und SEM…

.. erwarten wir Neuigkeiten rund um die  ‚(R)evolution of Search‘, wo der Einfluss, den die stetig steigende Zahl von Suchanfragen von Smartphone und Tabled-PCs auf die Gestaltung von Suchmaschinenmarketing Kampagnen haben, debattiert wird. Der Vortrag „The Future of Search“ beleuchtet die Tatsache, dass die Suche immer personalisierter wird und welche Auswirkung das auf das Suchmaschinenmarketing hat.

für Online-Marketing im Generellen…

.. sticht vor allen Dingen der Vortrag „Leaving TV behind: The future of impactful online video commercial“ heraus. Hier wird thematisiert, dass die detaillierten Tracking-Möglichkeiten im Internet den Nutzen von Marketingkampagnen besser abbilden können als das bei klassischen TV-Werbeformaten möglich ist. Der Vortrag „Multiscreen Commercialization: Leading the Shift to a Digital Supermedium“ beschäftigt sich mit dem Thema Multiscreening am Beispiel der Fußballbundesliga. Wie werden die verschiedenen Endgeräte, auf denen die Bundesliga – über Funktionen wie SkyGo – inzwischen empfangbar ist, aus marketingtechnischer Sicht zu nutzen sein? Die vielschichtigen Möglichkeiten Premium-Inhalte über unterschiedlichste Geräte abrufen zu können verspricht für Werbetreibende ein Gebiet mit enormem Potential.

Übersicht über das komplette Programm der dmexco.

 

Die von uns genannten Vorträge im Detail finden statt:

„Brand Perception and the Value of Social Marketing” – 12.09 um 11:30h in der Congress Hall

„Multiscreen Commercialization: Leading the Shift to a Digital Supermedium” – 12.09 um 14:15h in der Congress Hall

“Consumers love Brands not Banners“- 12.09 um 17:00h in der Congress Hall

„The Future of Search“, – 12.09 um 18h in der Debate Hall

„Leaving TV behind: The future of impactful online video commercial“- 13.09 um 10:45h in der Congress Hall

 

Weiterlesen

Die neue Art des Trackings: Google Analytics 4-Properties (GA4) verfügbar

17. November 2020

Nach mehr als einem Jahr in der Beta-Phase hat Google Mitte Oktober die Lancierung von 4-Property angekündigt. Das neue Analyse-Produkt mit dem Name Google Analytics 4-Properties (GA4) basiert auf der…

Weiterlesen
Weiterlesen

Digitales Marketing für B2B Unternehmen

04. Februar 2020

Wer B2B-Zielgruppen effizient erreichen und von den eigenen Produkten und Services überzeugen möchte, sollte an digitales Marketing denken. Denn nicht nur private, sondern auch professionelle Kunden recherchieren im Web. Doch…

Weiterlesen
Weiterlesen

YouTube Videoadvertisement – Leistungsfähiger Werbekanal oder Geldverschwendung?

07. Dezember 2018

Will man dem Networking Index der Firma Cisco Glauben schenken so wird bis ins Jahr 2021 mehr als 80% des Internettraffics aus Videostreaming bestehen. Kann das sein und was bedeutet…

Weiterlesen
Weiterlesen

REAL TIME ADVERTISING IN DER FINANZBRANCHE

22. Oktober 2018

RTA als ultimatives Instrument für die Finanzbranche? Vorab eine kurze Begriffserklärung zum Thema Real Time Advertising (RTA). RTA steht für den Ein- und Verkauf von Werbebannern in Echtzeit. Beim Real Time Advertising…

Weiterlesen

Folgen Sie uns